ESET Antivirus NOD32 - der Rundum-Schutz für Ihre Systeme

Einen Computer kann man heute nicht mehr betreiben ohne sich Gedanken über dessen Sicherheit, der Sicherheit der Daten auf dem Computer oder der Gewährleistung der Funktionialität des Computers zu machen. Die Produkte von ESET stellen für Laptops, PCs, Server und Netzwerke die ideale Lösung dar, um diese sicher im Betrieb zu halten, und dabei die Systembelastung frei zu halten für die richtige Arbeit.

Kriminelle können mit allem Geld verdienen; mit Addressdaten; mit Kundendaten; mit Passwörtern; durch Versenden von Werbung;...

Daher bewegen sich in jeder Sekunde tausende Schadprogramme durch das Internet , werden unzählige Computer auf Schwachstellen durchsucht oder Webseiten und eMails mit ungewollter Werbung versehen.

Computerviren gibt es für unterschiedliche Zwecke:

  • Spamware: Mit "Spam" (eigentlich ein Markenname für englisches Dosenfleisch) werden Massen-eMail-Sendungen bezeichnet, die aus gesammelten eMail-Listen millionenfach verschickt werden.
       Dazu werden zur Spurenvertuschung fremde eMail-Server missbraucht, was bei diesen große Last verursacht sowie auch die Netzwerk-Leitungen der Empfänger belegt.
  • Adware: Angelehnt an das englische Wort "Advertisement" für Werbung werden hier in eMails und auf Webseiten ungewollte Werbebanner eingeblendet und Werbepopups geöffnet.
  • Spyware: Angeleht am englischen Wort "Spy" für Spion sind damit Programme gemeint, die ohne Wissen des Benutzers Daten auf einem Computer sammeln und verschicken. Das geht vom Surfverhalten über Dokumenteninhalte und Kundendaten bis zu Kontodaten und Passwörtern.

Zur professionellen Verbreitung bauen Internet-Kriminelle dazu sogenannte "Bot-Netze" aus infizierten System auf, welche sie dann entweder selber nutzen oder weiterverkaufen.

Die größten Vorfälle schaffen es inzwischen schon in die Presse.
So wurde 2008 die Internet-Kommunikation eines ganzen Europäischen Landes, Estland, mit einem Bot-Netz für einige Tage lahmgelegt.
Auch der Name des "Conflicker"-Virus ist schon den meisten Leuten bekannt. Dieser soll in mehreren Varianten schon über 15 Millionen Rechner befallen haben.

Conficker Virus

Für diese Fülle an mehr oder weniger kritischen Bedrohungen bietet ein Computersystem folgende gebräuchliche Einfallstore zum Internet, welche geschützt werden sollten:

  • Netzwerk: Um das heutzutage übliche "TCPIP"-Netzwerk zu schützen, gibt es "Firewalls", welche Daten nur zu freigeschalteten "Ports" und den dazu berechtigten Programmen durchlassen.
  • eMails & Webseiten: Hier muss mit einem ganzen Packet an Gegenmaßnahmen vorgegangen werden, um Viren & Anderes draussen zu halten; Antivirus-Software sucht nach bekannter Spyware & Malware. Adblocker verhindern das Starten von Adware; Anti-Spam-Programme verhindern das Verbreiten von Massen-eMails.

Vertriebspartnerlogo-ESET

Deshalb bietet ihnen Schittko-EDV die Produkte von ESET an, welche für Privatverbraucher wie für große Firmen gleichermaßen geeignet sind.

Dabei zeichnen sich die Produkte von ESET durch ausgezeichnete Trefferquoten, geringen Resourcenverbrauch und einfache wie zentrale Administration aus.

Das allgemeine Problem von Antivirus-Lösungen ist: sobald die neuesten Viren untersucht und die "Signaturen" zu den Benutzern verteilt sind, kommt schon die nächste, in kleinen Details abgeänderte Mutation des Virus daher -> und schon erkennt ein rein auf Signaturen-Vergleich aufsetzender Antiviren-Scanner den Virus nicht mehr ("Reaktiv").

In ESET Antivirus NOD32 ist deshalb zusätzlich zur "signaturbasierten Erkennung" noch eine "heuristische Erkennung" eingebaut ("ThreatSense"), welche mit einer allgemeinen Signatur auch "verwandte" Viren erkennt ("Proaktiv"). Somit können auch OHNE vorhandene genaue Signatur "Mutationen" eines Virus erkannt werden.

Aber was nützt einem auch der sicherste Rechner, wenn die Performance alleine durch die Schutzmaßnahmen ausgelastet ist ? ESET Smart Security wurde als ein gemeinsames und optimiertes Softwareprodukt entwickelt, um im System so wenig Resourcen wie möglich zu verbrauchen.

Daraus ergeben sich folgende Vorzüge:

  • Vorsorgliche Früherkennung auch neuerer Viren: mehr als 70% neuer Viren werden erkannt, für die es noch keine Signatur gibt
  • Resourcenschonend: alle Features laufen genügsam in einer Scan-Engine und unter einer Oberfläche
  • einfache, zentrale Administration (Business Edition)

 

4 Standard-Produkte stehen Ihnen zur Auswahl:

  • ESET NOD32 Antivirus 4
  • ESET NOD32 Antivirus 4 Businiess Edition
  • ESET Smart Security 4
  • ESET Smart Security 4 Business Edition

Die "Business Edition" beinhaltet dabei immer die "Administrator-3-Tools" zur zentralen Administration aller ESET-Installationen, und hat auch eine lokale Verteilung der Viren-Signaturen eingebaut. Das spart Zeit beim Administrieren vieler Installationen und schont auch die Internet-Leitung.

Die System-Requirements für ESET Anitivirus NOD32:

  • Intel oder AMD x86/x64
  • Microsoft Windows 2000, Windows XP (32- und 64Bit), Windows Vista (32- und 64Bit)
  • 44MB RAM
  • 35MB Plattenplatz

Zusätzlich können wir Ihnen noch Produkte speziell für den Schutz von Fileserver und Mailserver anbieten:
 - Microsoft Windows Fileserver
 - File Security für Linux/BSD
 - Novell Netware
 - Dell NAS
 - Microsoft Exchange Server
 - Linux/BSD Mail Security
 - Lotus Domino Mailserver
 - Kerio Mailserver

Bei allgemeinen oder Detail-Fragen oder anderweitigem Interresse wenden Sie sich bitte an uns; wir stehen Ihnen mit Rat und Tat gerne zur Seite. Neben der gezielten Beratung, die Sie entweder telefonisch unter der auf dieser Seite genannten Nummer oder per eMail-Anfrage an info@schittko-edv.de erhalten können, erhalten Sie von uns auch preislich interessante Angebote und Pakete, ganz auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Die Broschüre des Herstellers ESET ist ebenfalls einen Blick wert und einen weiteren Überblick können Sie sich auch auf der Homepage des Herstellers ESET verschaffen.